Amberg ist der Meinung:

Wir sind Spitze

Wow, damit haben wir nicht gerechnet. Amberg hat uns mit dem diesjährigen Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Sechs Unternehmen waren nominiert – und wir wurden von der achtköpfigen Jury einstimmig gewählt. „Wir sind mitten in der Digitalisierung angekommen und da braucht es kluge, kreative Köpfe mit Ideenreichtum und Innovationsgeist und das findet man bei bewegewas“, begründete Jury-Mitglied und Ambergers VR-Bank-Vorstand Dieter Painter die Wahl.

Solche Aussagen freuen uns und insbesondere unsere Chefs Christian Hubmann und Stefanie Fleischmann natürlich sehr. Am 9. Oktober nahmen die beiden den Preis im Amberger Congress Centrum unter tosendem Beifall dankbar entgegen. Zuvor hatten wir mit einem augenzwinkerndem Imagefilme gezeigt, dass wir anders als andere Digitalberater nicht nur Buzzwords und vollmundige Visionen drauf haben, sondern echt um die Ecke denken und Aufgaben zielgerichtet anpacken.

Der Wirtschaftspreis der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach wird seit 21 Jahren verliehen und geht an Unternehmen mit besonderer wirtschaftlicher Bedeutung für die Region. Zur achtköpfigen Jury gehören namhafte Medien- und Wirtschaftsvertreter, sowie Größen aus der Politik. In diesem Jahr waren dies: Thomas Bärthlein von OTV, Bernhard Reif von der IHK, Robert Graf vom Landratsamt Amberg-Sulzbach, Karlheinz Brandelik von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Gewerbebau, Oberbürgermeister Michael Cerny, Uli Piehler von der Amberger Zeitung sowie Dieter Paintner und Andreas Reindl von der VR-Bank.

Hier geht`s zum Artikel.

Sie sind Unternehmer und möchten noch heute Ihre Zukunft sichern?